Christoph Margraf

Christoph Margraf besuchte von 2012-2015 die studienvorbereitende Ausbildung für Jazzgitarre an den Musikschulen Charlottenburg und Friedrichshain/Kreuzberg in Berlin.

2015-2020 studierte er an der Hochschule für Musik, Carl Maria von Weber in Dresden.

Sein musikalischer Ideenreichtum bewog ihn, diesen noch zu perfektionieren.

Aus diesem Grund belegt er seit März diesen Jahres einen Masterstudiengang im Fach Komposition bei Prof. Thomas Zoller.

Durch seine freiberufliche Tätigkeit als Gitarrenlehrer seit 2012 verfügt er bereits über eine breite Palettepädagogischer Erfahrungen.

Seine Begeisterung für Musik gibt er mit viel Engagement sowohl an Kinder als auch gern an Erwachsene weiter.

2015 arbeitete er als Theatermusiker am Deutschen Theater in Berlin. In dieser Zeit von 2015 bis 2017 war er unter anderem auch als Schauspieler tätig.

Bedingt durch sein Studium in Dresden beteiligte er sich seit 2016 außerdem an verschiedenen Inszenierungen als Gitarrist am Staatsschauspiel Dresden und an den Landesbühnen Radebeul.

Neben der gitarristischen Tätigkeit hat er eine starke Affinität zu Texten und ist Gründungsmitglied der Veranstaltungsgruppe „Jazzkollektiv Dresden“.

Aktuelle musikalische Projekte sind die landesweit tourende Bluesrockband „The Sticky Tables“, das Duo „Margraf/Demeyere“, das auf experimentelle Weise Texte vertont, sowie die Band „Bahnhof Motte“.

In allen Projekten wirkt er auch als Texter.

Seit kurzem gehört er zu einer der derzeit in Berlin angesagtesten Bands.

Die Brass Funk Rap-Band „Make A Move“ trifft mit ihren deutschen Texten den Geist der Zeit und verbreitet einfach gute Laune.

© 2018 Musikschule Klink (Lichtenberg)