Ksenia Guseva

Unsere junge kompetente Lehrkraft für Violine  verfügt bereits über mehrjährige Erfahrung als Violinlehrerin. Sie studierte zunächst an der russischen Akademie der Musik namens Gnessin, Moskau, bei Prof. Igor Gotsdiner. Dort erhielt sie im Jahr 2012 ihr Diplom im Fach Violine. Seit 2014 studiert sie an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber , Dresden, bei Prof. Igor Milanovsky. Bereits im Alter von vier Jahren erhielt sie ihren ersten Violinenunterricht.

Im April 2011 nahm sie als Gewinnerin des 1. Preises am internationalen Musikwettbewerb „21Century Art“ in der Sparte „Streichquartett“ Kiew, Ukraine teil.

Es folgten weitere Preise und Auszeichnungen im Jahr 2013 und 2014.  So  bekam sie den  Grand-Prix beim Internationalen Musikwettbewerb in Belgrad, Serbien „Davorin Jenko“ in der Sparte Kammermusik und den 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb „Romantik: Urquelle und Horizonte“ im Gedenken an Franz Schubert in der Sparte „Kammermusik“ Moskau, Rußland.

Einen 3. Preis erhielt sie beim 15. Internationalen Musikwettbewerb „Musik Classica“ Rusa, Russland.

Außerdem spielte sie bereits in verschiedenen Orchestern und verfügt auch dort über ein hohes Maß an Erfahrung.

 

 

© 2018 Musikschule Klink (Lichtenberg)