Pablo Santamaria Navarro

Pablo Santamaria Navarro

Schon der Name klingt wie Musik. Nicht nur auf dem Schlagzeug ist Pablo ein großes Talent.

Gitarre, Klavier, Gamelan Instrumente – auch auf diesen Instrumenten kennt sich unser „Neuer“ aus, der die Schüler unseres langjährigen, sehr geschätzten Lehrers und Jazzers Florian Lauer seit März 2019 übernommen hat.

Bereits in frühester Kindheit bekam er seine erste musikalische Ausbildung auf der Geige.

Seine Liebe jedoch gehörte von Anfang an dem Schlagzeug.

Nachdem ihn sein Herz für Menschen und seine große Neugier auf das Leben und die Musik anderer Länder in den Jahren 2014 bis 2017 durch die halbe Welt geführt hatte, kam er im Mai 2017 aus Indonesien zurück. Dort unterrichtete er als Privatlehrer Schlagzeug, Musik und Sprachen und spielte Konzerte vor allem zugunsten wohltätiger Zwecke.

2016 erhielt er ein Stipendium, um in Indonesien ein Jahr lang die als Karawitan bezeichnete traditionelle indonesische Musik zu studieren.

Er war Teil des Jazzkollektivs Yogjakarta und spielte auf mehreren Konzerten und Festivals.

Ab Dezember 2017 bereitete er sich in der „Neuen Musik“, Leipzig bei Philipp Scholz intensiv auf seine Aufnahme in der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber.

In dieser Zeit gründete er gemeinsam mit anderen Musikstudenten das Quartett „Papa Leader“.

Seit Herbst 2018 studiert er an der Hochschule Carl Maria von Weber in Dresden, wo er das Trio-Projekt „Tres &“ startete, das stark von modern Jazz und Lateinmusik beeinflußt ist.

Außerdem spielt er in Leipzig Percussion und Gitarre bei „Gatti Randali“. Auch seine Stimme kommt zum Einsatz – im Akustik-Duo „Azure“.

 

 

© 2018 Musikschule Klink (Lichtenberg)